Claudia Theiler - "hydrangea metamorphosis"

Die Vergänglichkeit und Verwandlung der Hydrangea in ihrer Schönheit in all ihren Feinheiten und Nuancen zu betrachten begeisterten mich bei dieser Dokumentation.

Die Hortensie/hydrangea ist auch in ihrem Herbstkleid eine interessante und ansehnliche Pflanze, die es lohnt, sie im Detail zu betrachten.

Mit meinen detailreichen Aufnahmen, möchte ich dem Betrachter, die faszinierende Metamorphose der Hydrangea aufzeigen.

 

Ausstellung: Februar 2017 bis August 2017 - MAGGS Basel

Ausstellungseröffnung: Donnerstag, 02. Februar

Curriculum vitae
Claudia Theiler (*1988 in Frutigen) ist im Berner Oberland aufgewachsen . Wohnt in Steffisburg und arbeitet als Visual Merchandiserin in Bern.

«Seit dem Frühjahr 2014 ist die Fotografie eine grosse Leidenschaft von mir. Schon in meiner Kindheit hielt ich mich statt vor dem Fernseher lieber in der freien Natur auf und interessierte mich für die verschiedenen kleinen Details, die es zu entdecken gab.

Heute noch zieht es mich in der Freizeit in die Natur. Immer mit dabei auf meinen Ausflügen ist die Kamera. Anfangs investierte ich vereinzelte Stunden- mittlerweile ist es zu einem schönen und Zeit- intensiven Hobby geworden und die Begeisterung lässt mich nicht mehr los.

Ganz besonders liebe ich die Makrofotografie. Die Faszination dabei ist es, die natürlichen Details, die in der Natur vorkommen immer wieder in einem neuen Kleid darzustellen. Dabei kann sich keine Aufnahme wiederholen und es entstehen ganz verschiedene Ergebnisse.

Der richtige Moment und das richtige Licht treiben mich immer wieder an und mein Ziel ist es, die Schönheit der Natur, ihre Emotionen und ihre Vielfalt mit meiner Kamera festzuhalten und mit dem Betrachter zu teilen.»